Über mich

„Der Weg ist das Ziel“ beschreibt wie ich mein eigenes Lebens als Entdeckungsreise meiner selbst erlebe. Leben bedeutet ständiger Wandel. Herausforderungen möchten bewältigt, Neues entdeckt und die Freuden wahrlich erlebt werden. 

Der rote Faden meiner eigenen Lebensreise ist die Arbeit mit Menschen. Anfangs über viele Jahre im Tourismus, später in Führungsassistenz und Mitarbeiter*innenkommunikation. Dann wagte ich den Sprung in eine neue Welt und entdeckte die Methoden des hypnosystemischen Coachings. Seither dreht sich meine Arbeit noch viel mehr um die Menschen. Um die Einzelnen genauso wie jene in Systemen. Mein Fokus liegt auf der Schaffung von Begegnungsräumen, in denen man sich selbst oder auch andere neu erleben kann. Zur (Wieder-)Erreichung von Balancen und dem (Heraus-)Finden, wie man mit den Unebenheiten des eigenen Lebens besser umgehen kann. Mit den hypnosystemischen Methoden habe ich für mich eine stimmige Haltung und Grundlagen gefunden, die sich stimmig mit meinen bestehenden Kenntnissen verwoben haben, und durch lebenslanges Lernen immer wieder neue Aspekte hinzugewinnen. Auf natürliche Weise ist so eine für mich runde Form der Beratung entstanden mit der ich Menschen authentisch begegne.